Laser-Materialbearbeitung

LaserJob setzt innovative eigenkonzipierte Lasersysteme ein, die mit höchster Präzision filigrane Formen und Teile nach Kundenvorgaben schneiden, schweißen, bohren und beschriften. Die Besonderheit bei LaserJob ist die Bearbeitung von sehr dünnen, metallischen Folien ab 0,010 mm mit kleinsten Toleranzen von ± 0,005 mm. 

 

Damit ein enger Schneidspalt von 20 μm gewährleistet werden kann, kommen hauptsächlich Faserlaser oder gepulste Nd-YAG-Laser mit Pressluftunterstützung zum Einsatz, die sich durch geringe Wärmeeinwirkung auszeichnen. Wir schneiden für Sie Einzelteile bis hin zur Serienfertigung mit einer Bearbeitungsfläche von 550 x 560 mm bzw. 600 x 800 mm. 

Ihre Vorteile

Kein Materialverzug

Konturgenauigkeit von ± 3 μm

Berührungslose Materialbearbeitung 

Bearbeitung von gehärteten Oberflächen 

Herstellung von Prototypen bis hin zur Serienfertigung

Laser - Materialbearbeitung

Laser - Materialbearbeitung

Verdampfer für Rauchgasmessungen. Kombination aus Laserschneid- und Laserschweißtechnik mit Mehrfachschweißung.

Laser - Materialbearbeitung

Laser - Materialbearbeitung

Diverse Schneidteile Ventilplättchen, Sicherungsring, Zahnscheiben

Laser - Materialbearbeitung

Laser - Materialbearbeitung

Mäanderförmige Kontaktierung von Piezoeinheiten. Stegbreiten: 300µm Material: Edelstahl in t=0,1mm. Anwendung: Automobilbranche

Laser - Materialbearbeitung

Laser - Materialbearbeitung

Laserstruktur mit Stegbreiten von 200-300µm. Material: Edelstahl in t=0,100mm.

Welche Dateiformate können wir bearbeiten?

Aus Ihren beigestellten Zeichnungen, auch Handskizzen, können wir Schneidbefehle für den Laser generieren. Generell können wir folgende Dateiformate öffnen und einlesen: DXF/DWG/HPGL/Gerber/DPF/ODB++/ GDSII/IGES. Konvertierungen von Bilddateien wie JPEG/TIFF bzw. Photoshopdateien sind ebenso möglich.


Welche mechanischen Bearbeitungsschritte bieten wir an?

Zusätzlich zum Schneiden, Schweißen, Bohren und Beschriften können Formteile auch mechanisch bearbeitet werden, z.B. Biegen, Senken und Fräsen. Wir sind Zulieferer für die Automotive-Industrie, Medizintechnik-, Feinmechanik-, und Elektrotechnik- Industrie, Umwelt- und Messtechnik und für Schmuck und Design.


Können wir Vorrichtungen bauen?

Ja, die Vorrichtungen können bei uns im Hause gebaut und konstruiert werden. Sie können uns auch Vorrichtungen beistellen.


Wie schnell können wir liefern?

Standardlieferzeit ab Werk: 5–7 Arbeitstage

24-/48-Stunden-Eilservice ab Werk sind nach Absprache möglich


Können wir Teile oder Oberflächen passivieren?

Wir arbeiten mit externen Partnerfirmen zusammen, die Ihre Teile beschichten oder passivieren. Wir bieten eine Komplettabwicklung der herzustellenden Teile an.


Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns an unter:

LaserJob GmbH
Liebigstraße 14
82256 Fürstenfeldbruck
Deutschland