Laserbohren

Kleiner als klein
LaserJob ist in der Lage, Bohrungen mit kleinsten Öffnungen in Abhängigkeit von der Materialstärke zu fertigen. Wir bohren in ein Edelstahlblech mit einer Materialstärke von t = 75 μm Bohrungen im Durchmesser von 30–40 μm mit einer Genauigkeit von ± 2 μm. Durch diese hohe Präzision, die wir gewährleisten können, findet unsere Lasertechnik unter anderem Anwendung für definierte Gasvolumenströme oder Flüssigkeitsvolumenströme.
Beim Laserbohren erzeugt der Laserstrahl berührungslos feinste bis größere Löcher, indem ein kurzer Laserpuls mit hoher Leistungsdichte die Energie in sehr kurzer Zeit in das Material bringt. Dadurch schmilzt und verdampft das Material. Je größer die Pulsenergie ist, desto mehr Material schmilzt und verdampft. Beim Verdampfen vergrößert sich das Volumen im Bohrloch schlagartig und ein hoher Druck treibt das aufgeschmolzene Material aus dem Bohrloch heraus.

Vorteile:
• hohe Genauigkeit
• geringe Toleranzen
• geringer Materialverzug

Kontaktieren Sie uns!

Europa und Asien:
phone: +49 8141 52 778 0
info(at)laserjob.de